Sonntag, 3. Mai 2020

MUTTERTAG | Origami Geschenkschachtel mit Lederetiketten...

Am 10. Mai ist Muttertag. Wie könnten wir das vergessen? Die Medien erinnern uns ja täglich auf allen Kanälen... Aber bevor ich einen dieser unpersönlichen Blumensträuße schicken lasse, bastel ich doch lieber eine Kleinigkeit. Meine Mutter ist mittlerweile 85, sammelt meine Bücher und macht Werbung dafür, preist meine selbstgenähten MundNaseMasken an und freut sich über jedes kleine Päckchen, das bei ihr eindrudelt.

Meine Origamischachtel von hier (klick!) und hier (klick!) kennt ihr ja bereits, die liebe ich über alles, weil man sie nahezu aus jedem schönen Papier ganz schnell selbst gefaltet hat. Ohne Schneiden und Kleben! Für eine Schachtel der Größe 7,5 x 7,5 cm  (so wie meine) benötigt ihr 2 Bögen von ca. 21 x 21 cm. Die untere Schachtel müsst ihr etwas kleiner machen, damit man sie ineinander stecken kann.

Dann fehlt (neben der Füllung natürlich) noch ein Band und ein Etikett. Hier habe ich mich von Annette von Blick 7 inspirieren lassen. Die hat zu Weihnachten ganz tolle Fimoanhänger gemacht. Schaut doch mal hier (klick!) 
Die kleinen Wimpelformen hatten es mir gleich angetan. Und die eignen sich prima für meine kleinen Lederetiketten.

Einfach aus Lederresten ausschneiden und mit einer Lochzange kleine Löcher für die Schnur stanzen. Wenn ihr in euren Bastelläden kein Leder bekommt, könnt ihr es auch zum Beispiel hier (klick!)* bestellen.



Dann habe ich mit meinen Schlagstempeln noch einen Namen hineingeschlagen. Schlagstempel bekommt hier ebenfalls hier (klick!)* Diese Schlagstempel aus Metall sind echt klasse, denn sie eignen sich auch für dicke Pappen oder Holz. Und natürlich auch für Modelliermassen.



Noch eine schöne Schnur auffädeln und schon kann man das (oder die) Päckchen fertig packen.


Und wenn man schon mal dabei ist, kann man auch gleich mehrere Etiketten machen, je nachdem, was die Lederreste so hergeben. Mit einem kurzem Namen oder vielleicht nur einem einzelnen Buchstaben.



Also nicht vergessen nächsten Sonntag ist Muttertag ;)


1 Kommentar:

  1. Die Wimpel sind ja toll, liebe Yna! Es ist schon coole, wenn man eine kleine Werkstatt mit tollen Werkzeugen hat. Solche Schlagstempel wären auch etwas für mich! Mal sehen, erst mal wird hier weiter ausgemistet ;).
    Liebe Grüße.
    Cora

    AntwortenLöschen

+++ Ich freue mich über jeden Kommentar.+++
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung gelesen hast und akzeptierst +++