Sonntag, 29. März 2020

BUCHVERLOSUNG | 2 Bücher für euch...

// WERBUNG IN EIGENER SACHE //
Heute möchte ich gerne 2 Bücher verschenken. Upcyclingideen kann man doch immer gebrauchen. Auch wenn das jetzt vielleicht mit dem Verschenken gerade nicht so anstehen mag – Aufbewahren und Verpacken kann man immer. Und da gibt es viele Möglichkeiten...



Es gibt Ideen zum Thema Stoff. Zum Beispiel natürlich gefärbte Baumwollreste, die man zu kleinen Säckchen nähen kann. Oder aber große Beutel mit Tunnelzug im Shiborilook....

Und natürlich fehlen auch nicht die praktischen Milchtüten. Da kann man ja so einiges draus machen. Vielleicht als Anzuchtbehälter - schließlich ist bald Frühling.


Es gibt Ideen zu verschiedenen Materialien, die sich im Haushalt ansammeln. Natürlich ist es besser gleich Verpackungsmüll zu vermeiden. Aber wenn er dann doch mal da ist, sollte man wenigsten versuchen die diversen Materialien noch einmal einer anderen Bestimmung zuzuführen. Wiederverwenden, statt verschwenden!

Übrigens, für Ostern gibt es auch eine Idee. Aus alten Kartonresten wird zum Beispiel ein hübsches Osterkörbchen.



Und falls ihr jetzt jede Menge Klorollen zu Hause habt, hätte ich auch noch eine Idee für euch. Lasst euch überraschen.

Was müsst ihr tun um eins der beiden Bücher zu gewinnen?
Hinterlasst einfach einen Kommentar, was ihr zu Hause so alles upcycelt und schon seit ihr im Lostopf. Zeit habt ihr bis zum 5. April 2020.

Allgemeine Bedingungen:
Die Gewinner werde ich im Losverfahren am 6. April 2020 ermitteln und per E-mail benachrichtigen. Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren, mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Solltet ihr anonym kommentieren, schreibt mir bitte im Kommentar eure E-Mail Adresse auf (gerne auch Kryptisch :) Ich werde diese Adressen nicht speichern oder weitergeben. Doppelte Kommentare/Absender werden von mir gelöscht. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Ich drücke euch die Daumen!



Kommentare:

  1. Ui, hüpf, hüpf - da husche ich sofort ins Töpfchen, denn deine feinen Ideen finde ich immer sehr genial, praktisch und absolut nach- und mitmachtauglich! Super, dannke für die Verlosung und lieben Gruß in den weiteren Sonntag! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da mache ich doch gerne mit.
    Upcycling finde ich ganz toll. Ich habe u.a. schon Milchtüten, Jeanshosen bzw Jeansröcke benutzt.
    LG Beatrix

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie toll, darüber würde ich mich sehr freuen. Ich habe schon Milchtüten, verschiedene Gläser und Häkeldeckchen wieder verwendet.
    Meine email ist paperkinds@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön, ich verwende regelmäßig leere Gläser, milchtüten, alte Kleideung und Papiertüten für andere Dinge. Meine email ist hahnselina@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Upcycling fasziniert mich sehr! Ich würde am liebsten alles zu Pflanzgefäßen umfunktionieren! Alte Reifen, Gummistiefel. Momentan müssen Konservendosen dafür herhalten:)

    AntwortenLöschen
  6. Ich upcycle alte Joghugtbecher und Eierpappen.

    LG

    Karin

    freiwelt(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich mache viel aus alten Jeans.
    Und bastle Verpackungen aus Stoff.
    Und Deine Bücher sind so schöhön!
    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  8. Bei mir werden Milchtüten und Eierkartons zu Anzuchtbehälter, Gläser mit Verschluss für die Herstellung von Reinigern und Pflanzendünger. Liebe Grüße, (haribo.kim@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  9. Beispiele für mein Upcycling-"Projekte": Konservendosen für Pflanzen oder Stifteaufbewahrung; Vorhang für Kissenhüllen; ...
    Gern lasse ich mich weiter inspirieren :)
    LG Bettina
    betty5[at]gmx.at

    AntwortenLöschen
  10. Bei mir bekommen viele Dinge ein neues Leben. z.B. Konservendosen und schöne Gläser als Geschenkverpackung oder Stifteaufbewahrung, Bekleidungsstoffe werden als Geschenkverpackung genutzt und vieles mehr.
    Ich hüpfe mal schnell in den Lostopf.
    Danke für die tolle Verlosung.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN
    f.gleich(at)t-online.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen,

    ich habe schon Jeansbeine zu Nackenrollenbezügen umgenäht, Pappbecher zur Anzucht verwendet. Und französische Weinkisten aus Holz wurden an einer Holzstange befestigt und darin sind unsere CDs. Ich schicke auch gerne ein Foto, wie das aussieht.
    Ich freue mich immer über Neues in deinem Blog.

    Liebe Grüße und alles Gute
    Claudia H. aus M
    claud302001@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  12. Alles aus Stoff wird weiterverwendet. Habe auch zum ersten Mal einen Milchkarton als Blumenübertopf verwendet. Sieht gut aus.
    LG
    Siggy.Stuetzlein@t-online.de

    AntwortenLöschen

+++ Ich freue mich über jeden Kommentar.+++
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung gelesen hast und akzeptierst +++