Dienstag, 31. Oktober 2017

ORIGAMI SCHACHTEL | alles hübsch ordentlich verstaut ...

Ja, ich gebe es zu, ich entziehe mich gerade extrem dem ganzen herbstlichen Farbenflash. In der Natur mag ich das sehr, aber das war's auch schon. Die Origamiboxen, die ich heute für euch habe sind daher auch Pastell und hell und leicht. Vor allem leicht herzustellen.


Origami Box | Schachtel falten


Ganz ohne Schneiden und Kleben - das ist Origami. Kein Kranich - nein - eine Schachtel, die man auch benutzen kann. Aus wunderschönem 250 Gramm Papier. (Übrigens "Design Block vom TEDI")

Origami Box | Schachtel falten für Kleinkram


Die Anleitung zum Falten ist ganz easy. Ich habe sie euch aufgezeichnet. Da muss man auch nicht viel zu sagen. Falten, falten, falten - fertig! (Ehrlich, wenn ich so eine Anleitung auf Anhieb verstehe, dann ist sie wirklich einfach!) :))

Origami Box | Schachtel falten | Anleitung


Die Schachteln kann man übrigens super in einer Schublade verwenden, um dann Bänder, Förmchen, Weihnachtsschmuck, Socken oder Tücher ordentlich aufzubewahren.

Origami Box | Schachtel falten | für Bänder und Schnüre


Wenn man eine zweite Schachtel macht, die etwas größer ist, kann man die Schachtel natürlich auch schließen.... aber die Dinge darin sehen so hübsch aus.... da darf man sie auch gerne offen lassen.

Origami Box | Schachtel falten | Ordnung schaffen


Es ist zwar heute Feiertag, aber Creadienstag ist Creadienstag. Ankes Creadienstag.
Und hier die Dienstagsdinge. Und Handmadeonthuesday.



Kommentare:

  1. Hallo Yna,
    die sind toll und machen süchtig! DIe mache ich schon ganz viele Jahre immer wieder, allerdings muß ich an allen Ecken je einen Schnitt machen. Werde deine Anleitung aber mal testen. Das PApier ist übrigens ganz toll!
    LG SAbine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Schneiden, kein Kleben. Versuchs mal :)

      Löschen
    2. Gerade getestet! Wenn man den Dreh raus hat, wie das Falten an den Seiten geht, total einfach! Und im Prinzip wie die, die ich kenne.
      LG Sabine

      Löschen
  2. Da sieht sogar die Innenseite wunderschön aus. Danke für die Anleitung, die wird direkt mal getestet.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Oh Ina,

    die Schachtel sehen zuckersüß aus, wunderhübsch! Ich steh ja auch total auf Pastell Farben, ganz egal ob Herbst oder Frühling ist. ;)

    Liebe Grüße,
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Yna,
    die Schachteln sehen sehr schön aus
    und Hübsches muss zum Glück nicht immer
    teuer sein.
    Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh prima, liebe Yna,
    eine tolle Idee um meine Papiervorräte etwas zu reduzieren. Da lassen sich doch bestimmt auch Weihnachtsgeschenke hübsch verpacken.
    Danke für die Anleitung. Das probiere ich.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

+++ Ich freue mich über jeden Kommentar.+++
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung gelesen hast und akzeptierst +++