Dienstag, 18. Juli 2017

ANANAS SEIFE | fast so lecker, dass man sie essen möchte ...

Es gibt Dinge, die will ich immer schon mal machen. Z. B. Seife. Und da ich viele Formen habe (aus den Oh, Beton!-Zeiten) bietet es sich ja auch an. Hier geht es aber nicht darum, die Seife an sich herzustellen, sondern nur ein wenig zu mischen und das Ganze in eine hübsche Form zu bringen. Zum Beispiel für ein kleines Geschenk.



Für die kleinen Ananas-Seifen benötigt man transparente Rohseife, einen Messbecher, Löffel, Seifenfarbe, evtl. Seifenduft und passende Formen. Silikonformen eigenen sich hier am besten, da man die Seife später prima aus der Form lösen kann.



Die entsprechende Menge Seife schneidet man mit dem Messer ab und gibt sie in einen Messbecher. Ich habe das Ganze dann einfach in der Mikrowelle 30 Sek. geschmolzen. Ansonsten halt die etwas aufwendigere Nummer mit dem Wasserbad... Dann ein paar Tropfen Seifenfarbe und ätherisches Öl hinein, gut umrühren und anschließend die Formen vorsichtig füllen.



Nach etwa drei Stunden kann man die Seifenstücke aus der Form lösen. Ich sage euch, die sehen so lecker aus und riechen so gut, dass man fast vergisst, dass es Seife ist und kein Fruchtgummi :)



Da ich die Seife Verschenken möchte, habe ich noch einen kleinen "Waschlappen" aus Paketschnur gehäkelt und in eine kleine Holzkiste gelegt. Drei Früchtchen haben hier Platz ...




Deckel schließen und noch gut verschnüren und fertig ist die "Seifenkiste" :)
Achtung: Nicht zum Verzehr geeignet!!!


Fast zu schade, um sie zu benutzen, denn sie sehen wirklich sehr dekorativ aus. Macht sich im Bad auf jeden Fall sehr hübsch. Gut, dass ich ein paar mehr gemacht habe.



Ich bin dabei, bei Ankes Ceadienstag

Kommentare:

  1. Wirklich eine sehr schöne Geschenkidee.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja....die sieht wirklich zum Anbeißen aus , liebe Yna :-)
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja toll aus. Ich habe letzte Woche auch Seife gegossen. Das macht wirklich Spaß und ist total einfach. Die Ananas Form finde ich genial.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Ohje, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen, bei den Fotos, OBWOHL ich weiß, das sie nicht essbar sind und Fruchtgummi eigentlich nicht mag. Bitte niemals mir schenken, ich könnte für nichts garantieren : )

    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O.K. du bekommst die Schoko-Variante :)))

      Löschen

+++Ich freue mich über jeden Kommentar. Eine Sicherheitsabfrage ist leider notwendig. Ich bitte dafür um euer Verständnis.+++ Danke. Thanks. Merci.