Dienstag, 11. Oktober 2016

AGENDA 2017 | planen und Erlebtes festhalten - von Hand...

Pläne machen. Listen schreiben. Abhaken. Machen wir alle. Ich benutze für meine Termine auch gerne den Kalender im Computer, dann habe ich die wichtigsten Sachen auf meinem Handy und auch auch noch auf dem Tablet.
Aber mal ehrlich. Ist es nicht auch schön, mal was mit der Hand zu schreiben? Macht das noch jemand? Also ich schon. Ich habe immer schon Tagebuch geschrieben. Habe einen Tischkalender und auf Reisen schreibe ich natürlich auch alles ausführlich mit der Hand auf. Auch im Job mache ich immer erst Skizzen auf dem Papier, bevor ich mich an ein Layout im Computer mache.

Für das kommende Jahr 2017 habe ich mir bereits ein kleines Schmuckstück zugelegt. Die PACIFICO AGENDA von Pacifico Grafik.


Die Hülle ist aus recyceltem Leder und wiederverwendbar - das finde ich am allerbesten. Zusammengehalten werden die einzelnen Heftchen mit Gummis. Und damit das Schreiben in Zukunft noch mehr Spaß macht, habe ich auch gleichzeitig noch einen Füller aus der Schublade gekramt und aktiviert.

Die wichtigsten Termine und Geburtstage habe ich bereits eingetragen. Der Kalender ist in zwei Halbjahre aufgeteilt. Dann gibt es noch über 60 Seiten Platz für Notizen auf unterschiedlich karierten und linierten Seiten.

Witzig sind auch die bereits festgelegten "besonderen" Tage. Da gibt es den: "Ändere deinen Namen-Tag" oder den "Ohne Bart-Tag" oder "Das Chaos nimmt kein Ende-Tag" Am 3. August ist dann z.B. "Nationaler Tag der Wassermelone" Da wisst ihr, was ihr an diesem Tag tragen müsst :))

Hinten sind noch ein paar Illus und ein Heftchen mit Fotos (die habe ich bereits entfernt und werde die Seiten durch ein eigenes Heftchen ersetzen.



Also ich freue mich jetzt schon auf das kommende Jahr und kann es kaum erwarten meine neue Agenda zu füllen.

Wie sieht es mit euch aus? Schreibt ihr noch von Hand? Oder tippt ihr bereits alles in den Computer? Erzählt doch mal!



Kommentare:

  1. einen physischen kalender benutze ich nicht mehr. das wird irgendwie nix. da bin ich digital.
    aber im urlaub hab ich seit langem mal wieder versucht ein urlaubsbuch zu führen. oh gott! die hand beim schreiben total verkrampft und die schrift ein graus! ich denke schneller als ich schreiben kann. das geht mir schon beim tippen so, aber mit stift komme ich gar nicht mehr hinterher. aber ich bin trotzdem froh, ein urlaubsbuch geschrieben zu haben. zum tippen hatte ich nix mit. :)
    viele grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dass du nix zum tippen hattest. Tut doch auch mal gut, wieder was von Hand zu schreiben, oder?

      Löschen
  2. Ich habe angefangen ein bullet journal zu benutzen. Da mach ich mir den Kalender wie ich ihn will und bin wirklich glücklich damit. Am Anfang fand ich es komisch wieder alles mögliche mit der Hand aufzuschreiben, aber inzwischen bin ich echt glücklich und kreativer.
    Ein schönes Teilchen hast du dir da ausgesucht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glücklicher und kreativer! Ganz genau :)

      Löschen
  3. Ich schreibe und skizziere jeden Tag mit der Hand, ich liebe das und ohne geht GAR NICHT!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut. Das höre ich gerne. Ich habe auch immer einen Stift in der Hand...

      Löschen
  4. Einen tollen Kalender hast du da! Der würde mir auch gefallen! Ich schreibe zwar meine Termine alle ins Handy rein, aber ich liebe es von Hand zu schreiben, zu skizzieren (auch wenn das in letzter Zeit etwas zu kurz gerät) ob in ein Buch oder auf einen Zettel und ich liebe Listen!!! Da kann ich mein To-do aufschreiben und so schön durchstreichen wenn ich etwas geschafft habe und Zeichnungen dazu malen… einfach toll! Ich merke gerade, ich sollte dem allem wieder etwas mehr Zeit widmen… danke dir dafür!!!

    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ja eher eine Schreiberin, denn alles was ich mit der Hand in meinen Kalender eintrage, bleibt mir auch besser im Gedächtnis. Seit neuestem führe ich ein Bullet Journal und bin sehr froh, das ich sich meine "fliegenden Zettel" mindestens um die Hälfte reduziert haben ; )

    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch noch eine Hand-Schreiberin, Skizzen und Ideen werden sowieso immer im Skizzenbuch festgehalten und auch sonst habe ich neben dem digitalen noch einen Familienkalender, wo alle Termine der ganzen Family von Hand festgehalten werden und dann die To-Do-Listen, ohne die geht gar nichts :-))
    Schön, Deine neue Agenda, da macht es doch gleich noch mehr Spaß, seine Termine zu verwalten!
    Liebe Grüße, Kebo

    AntwortenLöschen

+++Ich freue mich über jeden Kommentar. Eine Sicherheitsabfrage ist leider notwendig. Ich bitte dafür um euer Verständnis.+++ Danke. Thanks. Merci.