Dienstag, 26. Juli 2016

DIY SCHMUCKSCHÄLCHEN | zartrosa oder bleu…

Ja, ich gebe zu, ich stehe im Moment auf Pastelliges. Und deshalb habe ich heute was Neues für euch. Kleine Schmuckschälchen aus luftiger, weißer Modelliermasse.

Ynas Schmuckschälchen DIY
Die sind wirklich ganz schnell gemacht (bis auf die Trockenzeit) und auch ganz hübsch zum Verschenken.

Ynas Schmuckschälchen aus Modelliermasse | DIY
Einfach eine Kugel aus der Modelliermasse formen und in eine vorhandene Form drücken. Den Rand dann erst mal mit dem Cutter abschneiden. Das rauspuddeln aus der Form ist etwas schwierig, aber da der Rand anschließend wieder verformt wird, nicht ganz so schlimm.

Ynas Schmuckschälchen aus Modelliermasse | DIY | Anleitung
Mit Wasserfarbe lässt sich das Schälchen schön transparent colorieren. Am besten später noch eine Lackschicht zum Schutz auftragen. Das gibt dem Ganzen dann auch noch mal den Charakter einer kleinen Porzellanschale. Das war's auch schon. Ging doch ganz fix, oder?

Ynas Schmuckschälchen | DIY | in Pastellfarben




Ein Fall für den Creadienstag. Verlinkt mit Ankes Creadienstag #238 :)

Kommentare:

  1. Man merkt, dass du gerade wieder Zeit hast, wie schön ; )
    Sind sehr hübsch geworden, deine Schälchen. Könnte man auch für Gewürze nehmen, oder?
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  2. hübsche idee!
    ich mag pastellig im moment auch gern - ich glaub, das lieg am sommer. :)
    viele grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch und so vielseitig einsetzbar. Gefällt mir sehr.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Dann fliegt mein Schmuck nicht mehr auf dem Nachtschrank herum. Die Schalen sind hübsch geworden, auch in rosa und hellblau ;) !
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. Eine hübsche Idee, auch zum verschenken.
    Ist gespeichert. Manchmal brauchts halt einen Denkanstoß.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die sind aber schön!
    Wie zarte blüten.. vor allem das mit Rosa.

    Sehr schön!

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yna,

    wie zauberhaft sind die denn bitte?
    Einfach gemacht ist immer Musik in meinen Ohren ;)
    Und wenn dann so etwas Hübsches dabei herauskommt...
    Danke für die Idee :)

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

+++Ich freue mich über jeden Kommentar. Eine Sicherheitsabfrage ist leider notwendig. Ich bitte dafür um euer Verständnis.+++ Danke. Thanks. Merci.