Donnerstag, 14. Juli 2016

ÄRMELLOSE BLUSE | Ratzfatz selbst genäht…

Vor einiger Zeit habe ich eine einfache, hellblaue Bluse bei Zara gekauft - einfach nur zum reinschlüpfen. Genau mein Ding. Und schon habe ich mich geärgert, dass ich nicht auch noch die Bluse in Weiß genommen habe.... Aber, eigentlich sah sie ja fast so aus, wie das Kleid, was ich mir zur Hochzeit genäht habe (hier). Also warum nicht auch hier den Schnitt übernehmen?

Ynas Design Blog | Bluse nähen



Ärmellos, Kragenlos, Knopflos. Also ganz einfach. Ohne viel SchnickSchnack. Na gut, der Stoff ist elastisch, da hat's an ein paar Stellen ein bissl beim Nähen geklemmt. Die Halsnaht musste ich zweimal machen, aber das geht ja noch.

Ynas Design Blog | ärmellose Bluse nähen
Die Bluse ist genau das Richtige für heiße Tage. Einfach reinschlüpfen und wohlfühlen. Perfekt.

Ynas Design Blog | ärmellose Bluse mit leichter Rüschenkante
Und weil ich den Schnitt jetzt schon mal habe, liegt auch schon das nächste Stöffchen mehr oder weniger zugeschnitten in meiner Nähe, aber da muss ich mir noch etwas besonderes einfallen lassen :) Bis dahin trage ich Grün!



Kommentare:

  1. ...ich könnt den Schnitt auch gut gebrauchen , lach !
    Schaut toll aus !
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. So...dann wünsche ich dir mal das passende Wetter für dein wunderbares Blüschen, liebe Yna. Und wenn es hier nicht klappt, dann müßt ihr halt verreisen ;-)
    Ganz liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  3. eigentlich könnte ich mich auch mal wieder an die Nähmaschine setzen. Deine Bilder machen Lust darauf, die Bluse gefällt mir
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Yna,
    steht Dir sehr gut! Wozu braucht man schon Schnickschnack? Ein kleiner Ausflug an die Nähmaschine ist hier auch heute noch fällig... Lieben Dank für die Inspiration!
    Ein tolles Wochenende für Dich! Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Echt schön geworden,- das ist aber auch ein echter "Yna"-Stoff : )
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  6. Ich finds besonders schön mit dem Faltenrand am unteren Ende. Ein Oilily -Merkmal bei der Kindermode der 80er/90er, das ich gerne in meine Entwürfe damals "eingebaut" habe. Dir steht es toll.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen

+++Ich freue mich über jeden Kommentar. Eine Sicherheitsabfrage ist leider notwendig. Ich bitte dafür um euer Verständnis.+++ Danke. Thanks. Merci.