Dienstag, 8. September 2015

DIY BILDERHALTER | Die Minis für Erinnerungsfotos oder zur Motivation…

Heute mal wieder ein kleines, schnelles DIY.  (So mag ich das ja am Liebsten). Die kleinen Bilderhalter sind schnell gemacht und lassen sich für alles Mögliche verwenden. Heute zum Beispiel für kleine Motivationskärtchen, die man sich, je nach Tagesform, auf den Schreibtisch stellen kann. Für schwierige Fälle auch direkt neben das Bett :)

Ynas Design Blog, Bilderhalter, DIY,

Einfach eine Vierkantleiste in kleine Würfel zersägen und dann (am besten im Schraubstock oder in einer Gehrungslade) noch mal einen Schlitz reinsägen. Das war's auch schon.

Ynas Design Blog, Bilderhalter, DIY,

Ynas Design Blog, Bilderhalter, DIY,
Man kann die Würfelchen schmirgeln und einfach so pur lassen, oder sie in der Lieblingsfarbe anpinseln. Die Kleinen eignen sich auch prima als Tischkartenhalter auf dem gedeckten Tisch... und natürlich als Bilderhalter für die Urlaubserinnerungen der letzten Reise!

Ynas Design Blog, Bilderhalter, DIY,

Ynas Design Blog, Bilderhalter, DIY,

Ich bin dabei. Beim Creadienstag. Bei Anke.

Kommentare:

  1. so einfach, da muss man erstmal drauf kommen!!! :)
    genial!
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine super süsse Idee! Da könnte man bestimmt auch ausrangierte Holzbauklötze für nehmen - oder?! Spitze! Ganz liebe Grüße, Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  3. Schnell gemacht klingt gut und sehen super aus die Kleinen :-)
    Bis bald und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee und wieder soooo schöööön präsentiert :-)

    Liebe Grüße, Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle, einfache und sehr wirkungsvolle Idee! Danke für die Inspiration:-)
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen

+++Ich freue mich über jeden Kommentar. Eine Sicherheitsabfrage ist leider notwendig. Ich bitte dafür um euer Verständnis.+++ Danke. Thanks. Merci.