Dienstag, 2. Juni 2015

DIY SCHLÜSSELANHÄNGER | Girls & Dogs…

Eigentlich war ja geplant damit in Serie gehen. Das habe ich mir aber schnell anders überlegt. Denn es gibt Dinge, die funktionieren manchmal einfach doch nicht so, wie man sie sich vorgestellt hat…


Das fing ja schon beim Zeichnen an. Ich kann das nicht besonders gut und brauche immer Vorlagen, zum abmalen. Die Mädels habe ich noch so hinbekommen, aber bei den Hunden hörte mein zeichnerisches Talent dann allerdings auf :)  Daher sehen die auch ein bisschen schräg aus. Und wenn ihr jetzt mich fragt, warum die Mädels im Sommer alle Stiefel tragen? Weil ich keine Füße malen kann. Deshalb. Die Hände sind ja auch hinter dem Rücken versteckt :)


Also erst mal ein wenig rumdoodlen, dann ins Reine zeichnen und einscannen. Danach bewege ich mich wieder auf einem Gebiet, das mir liegt. Die Zeichnung in Adobe Illustrator in Pfade umwandeln und die Flächen farbig anlegen. Das Motiv anschließend kontern, damit es spiegelverkehrt ist und mit einem Tintenstrahldrucker auf T-Shirt-Folie ausdrucken. (Packungs-Anweisungen beachten!)

Als Stoff habe ich einfachen Nesselstoff genommen und die Motive nach dem Ausschneiden aufgebügelt. Danach ausschneiden und mit ein paar Stichen die zwei Stoffhälften fixieren.

Und dann fingen die Probleme erst so richtig an :) Was für eine Fuddelei, dieses Teil zusammen zunähen. Also ich weiß nicht…! Eine Ecke offen lassen und das Püppchen mit Füllwatte füllen. (War auch nicht so einfach :) Beim Zusammennähen noch eine kleine Schlaufe mit festnähen und hoffen, dass das Ganze nicht allzu schlunzig wird… Bei dem Hund habe ich es dann einfach mal mit einem Kreis versucht. O.K. ist auch nicht ganz rund geworden …



Herr H. findet sie eigentlich ganz niedlich. Vielleicht sollte ich doch noch ein paar Versuche machen und es wird mit der Zeit besser. Bis zu unserem Markt im Juli ist es ja noch eine Weile. Da könnte ich dann einen Testlauf starten :)
Ich springe nun schnell rüber zu Ankes Creadienstag. Mal sehen, was man da zu den Girls und Dogs meint :) Da gibt es ja richtige Nähprofis. Vielleicht haben die einen Tipp für mich!?

Kommentare:

  1. Also ich finde die Anhänger wirklich gelungen. Die Mädels & auch der Hund sehen doch wirklich super aus. ..und ja, das ist eine wirklich fummelige Angelegenheit. Habe mal einen Taschenbaumler für Töchterleins Kindergartentasche genäht (mit einem Bügelbild und die Stoffteile allerdings rechts auf rechts zusammengenäht).
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die auch richtig toll - gezeichnet und genäht.
    Das nicht ganz so perfekte macht doch erst den Charme aus!
    Am besten find ich den Hund auf dem ersten Bild mit raushängender Zunge - sieht aus, als ob er schield - voll süüüß.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Also das ist Jammern auf ganz hohem Niveau. Die Püppchen (und Hunde) sind supersüß gezeichnet, egal ob mit oder ohne Vorlage. Und das fertige Ergebnis sieht einfach klasse aus, die müssen mit auf den Markt! Unbedingt!
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön dass du so ehrlich bist - mit den Stiefeln ;-). Ich kann auch keine Füße malen und Hände werden bei meinen Zeichnungen auch meistens hinter dem Rücken gehalten... Aber von wegen nicht zeichnen können...! Deine Mädchen sind supercool geworden und die Hunde auch! Ich wette, beim Markt werden dir die Anhänger regelrecht aus den Händen gerissen.
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
  5. ich finde, das ist alles sehr niedlich geworden! und ja, so kleine dinge sind eine ziemliche fuddelei. mach ich auch nicht gerne. ;)
    die zeichnungen sind total gut! das ist dein eigener stil - was will man mehr?
    ich würde lediglich die schlaufe am kopf der mädels anbringen, weil ich es komisch finde, wenn die am schlüssel so auf der seite liegen.
    ansonsten: auf geht's zum markt damit!!!!
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, die Schlaufe. Genau da lag das Problem. Die musste ja an dem offenen Stück mit eingenäht werden. Hätte ich die Püppchen oben aufgelassen, hätte ich die nie mehr zugenäht bekommen :) Bei den eingetüteten Modellen habe ich eine andere Lösung gefunden. Habe die Schlaufe mit einer Niete festgemacht! Oben, wo sie hingehört :)

      Löschen
  6. Oh, die sind echt toll geworden. Ich kann keine Kanten und Ecken erkennen, für mich sehen die perfekt aus. So fein gezeichnet und Stiefel im Sommer sind doch "In"!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt aber nicht so tiefstapeln! Die Zeichnungen sind zuckersüss. Ich errinnere mich noch ein meinen alten Illustrationsprofessor, der sehr abwertend meinte, an Händen kann man sehen, wer wirklich zeichnen kann. Ganz tief in die Taschen stecke ich meine. Die Nähfummelei kann ich mir gut vorstellen. Hast du mal versucht, direkt auf Stoff zu drucken? Mit Freezerpaper druntergebügelt, dann erspart man sich die Bügelei und hat auch nicht so eine glatte Oberfläche. Liebe Grüße von Michaela und danke für das wunderbare Buch!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Yna,
    die sehen doch toll aus! Auf was für einem Markt seid ihr denn im Juli?
    Bei mir sind die Stoffe, auf denen ich die T-Shirt-Folie aufgebügelt habe immer etwas steif geworden. Hast du die Bilder direkt an deren Kante ausgeschnitten?
    Liebe Grüße,
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe sie ziemlich knapp ausgeschnitten, so passen auch mehr Vorlagen auf einen Transfer Bogen :)

      Löschen
    2. SchnickSchnackShopping am 19. Juli in der Weststadtbar in Darmstadt

      Löschen
    3. Oh, SchnickSchnackShopping klingt toll. Für mich leider etwas zu weit weg, aber ich werde es mal einer Freundin, die in der Nähe wohnt empfehlen!

      Löschen
  9. Hallo Yna,
    ich finde die Schlüsselanhänger super!!! Deine Zeichnungen sind klasse und besonders der Hund ist echt drollig ;-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde die Schlüsselanhänger auch richtig gelungen, aber kann mir vorstellen was das für eine Fummelei ist.

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen
  11. Also ich finde sie so gelungen, richtig witzige Anhänger sind das. Ob es einfacher ist, Volumenvlies aufzubügeln und dann zu nähen statt zu stopfen?

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde sie wirklich toll !!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Sind die cool geworden - und gerade die Zeichnungen! Die Illustrator-Hürde kenne ich gut... ich trauere noch immer meinem geliebten Freehand hinterher.
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  14. Also mir gefallen deine "schrägen Hunde"
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schräge Hunde? Den Namen muss ich mir merken :) Klingt nach einer Extra-Kollektion!

      Löschen
  15. Wie wunderbar :o)
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde sie klasse liebe Yna! Von der Zeichnung bis zum fertigen Schlüsselanhänger, einfach perfekt :-) Das mit dem Nähen kann ich nachvollziehen, das ist auch nicht so meins :-)
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde die richtig klasse!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde sie großartig, Yna! Ich warte auf den Sweet Paul. Liebe Grüße und sonnige Woche

    AntwortenLöschen

+++Ich freue mich über jeden Kommentar. Eine Sicherheitsabfrage ist leider notwendig. Ich bitte dafür um euer Verständnis.+++ Danke. Thanks. Merci.