Freitag, 22. Mai 2015

FLOWER FRIDAY | große Unkrautliebe…

In unseren Straßen steht das "Unkraut" zwischen den Bäumen kniehoch. Da konnte ich nicht einfach so vorbeifahren. Vor einem Jahr hatte ich dieses duftende "Unkraut" schon ein mal in der Vase (hier!) und gefragt, was das denn wohl sein könnte. Türkische Kresse? Wiesenkerbel? Gemeine Pfeilkresse?


Eigentlich egal. Es duftet süß und hält sich ziemlich lange in der Vase. Und gleich daneben wuchsen auch noch ein paar Ähren, die habe ich gleich dazu gesteckt … Für mich eindeutig kein Unkraut!!!


Und damit bin ich heute mal wieder dabei, beim Flower Friday bei Helga von Holunderblütchen.
Hier gibt es heute ein ein paar hübsche Gräser…

Kommentare:

  1. Yna, ich habe mich grad in deinen Strauß und in deine Fotos verliebt. Zauberhaft. Ich hab Bachkresse im Garten und wenn sie blüht muss sie auch immer in die Vase :)!!!!
    Mit den Ähren hast du eine superelegante Kombination geschaffen. Gefällt mir ausgesprochen gut!
    Hab ein feines Pfingstwochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. dein unkraut sieht wunderschön aus und "un" ist es ganz und gar nicht!
    schöne pfingsten und liebe grüße,
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Schööön! Das gleiche "Kraut" hab ich heute auch in der Vase ... zusammen mit ein paar Margariten. Ich mag es, Schönheiten am Wegrand zu entdecken.
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
  4. Es ist ganz eindeutig, ich sehe kein Unkraut. Ich sehe einen luftig leichten Frühlingsstrauß, der mir sehr gut gefällt.
    Noch etwas in eigener Sache: Liebe Yna, schick mal ein paar Sonnenstrahlen herüber, bitte!
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yna,
    wunderschönes Unkraut, wer schaut da schon so genau hin?! ;-) Liebe Grüße und schöne Pfingsten! Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön! Das dürfte Pfeilkresse/Türkische Kresse sein. Kerbel ist es nicht, der ist nämlich ein Doldenblütler - das hier dürfte aber ein Kreuzblütler sein :D
    Ich hab' die Tage nämlich dasselbe Pflänzchen gefunden und eigentlich gehofft dass es Mädesüß wäre, aber leider war es das nicht.
    Blumige Grüße,
    sosha

    AntwortenLöschen
  7. Ein hübesches Un- Kraut! So Un kann es gar nicht sein, wenn es sich so hübsch macht und auch noch gut riecht...! Wer bitte braucht da noch Flieder!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Nennen wir sie einfach " Schönblümchen" das trifft's doch ganz gut , oder ? Wenn ich die Blätter sehen könnte, könte ich sie vielleicht "identifizieren" :-)
    Ganz herzliche Grüsse und ein wunderschönes laaanges Pfingstwochenende, helga

    AntwortenLöschen
  9. Solch gepflückte Blumen sind doch die Besten und die Ähren sind wirklich kein Unkraut! Ein schönes Pfingstwochenende, LG Kathrin

    AntwortenLöschen

+++Ich freue mich über jeden Kommentar. Eine Sicherheitsabfrage ist leider notwendig. Ich bitte dafür um euer Verständnis.+++ Danke. Thanks. Merci.