Dienstag, 28. April 2015

DIY KLEMM-BLÖCKCHEN | Stäbchenparkett die Vierte…

Heute habe ich einen DIY Klemmblock für euch. Der Vorrat an Parkett Hölzchen in unserem Keller ist unerschöpflich. (Da werde ich mir noch so einiges ausdenken können…)


Alles wieder ganz einfach. Zuerst das Sperrholzplättchen zuschneiden. Geht ganz prima mit einem Cutter. Dann das Papier auf die gewünschte Größe bringen. Ich habe es etwas kleiner als die Holzplatte zugeschnitten.


Dann das Papier Lochen und auf der Holzplatte die Markierungen für die Bohrlöcher aufzeichnen.
 

Da die Farbe der Sperrholzplatte viel zu hell ist, habe ich sie kurzerhand ein wenig mit Beize angepinselt, damit sie sich etwas der Farbe des Stäbchenparketts anpasst. Danach die Löcher bohren. Am besten man klemmt beide Teile aufeinander und bohrt alles zusammen.


Dann einfach alles "auffädeln" und verschrauben. Da ich immer schaue vorhandenes Material zu verwenden, musste ich die Gewindeschrauben noch mit der Eisensäge auf die richtige Größe bringen. Kann man aber auch alles passend kaufen.


Wem das Ganze zu aufwenig ist, kann natürlich auch alles mit einer straken Metallklemme zusammenhalten. Diese hier kann man dann sogar noch aufhängen.

So und nun schnell rüber zu Anke und dem Creadienstag.

Kommentare:

  1. so langsam glaube ich, ich muss stächenpakett kaufen. ;)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  2. So einen Block könnte ich auch sehr gut gebrauchen. Tolle Idee, liebe Yna! Hätte ich mich doch für Stäbchenparkett als Bodenbelag entscheiden sollen?
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich hab hier auch noch eine menge Parketthölzer rumliegen :-) Wir benutzen sie zwar hauptsächlich als Bauklötze, (oder seit letze Woche als Vasen) aber wenn ich mir ein paar davon nehme, merken das die Kleinen bestimmt nicht. Dein Klemmblock ist der hammer!
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  4. Mögen dir die Parketthölzer nie ausgehen, bei den tollen Ideen, was man alles damit anstellen kann. Wenn ich das früher gewusst hätte, wäre unser altes nicht komplett im Müll gelandet.
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  5. Tolles DIY - gefällt mir total gut. Eine schöne Geschenkidee ... bei den Massen an Holz in Keller und Werkstatt werd ich bestimmt ein schönes Hölzchen auftreiben... Rest-Laminat haben wir sogar auch noch ...
    Danke fürs Teilen.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  6. Wie cool ist das denn?!! Total schön! Da bräuchte ich jetzt nur noch deinen Keller mit den Vorräten ;-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  7. Cooles Klemmbrett, das muss ich mir unbedingt merken. Das sieht mega stylisch aus
    Grüßchen
    STeffi

    AntwortenLöschen
  8. Super!!! Das ist ein wunderschönes Klemmbrett für Notizzettel! Ich denke, da werde ich gleich mal die Säge und die Bohrmaschine schwingen! :-)
    Vielen Dank und schöne Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen

+++Ich freue mich über jeden Kommentar. Eine Sicherheitsabfrage ist leider notwendig. Ich bitte dafür um euer Verständnis.+++ Danke. Thanks. Merci.