Mittwoch, 1. Mai 2013

Softcut Stempel

Endlich mal wieder Zeit zum Stempeln. Mit meinen Factis Platten war ich ja nicht so glücklich, weil sie so bröseln. Nun habe ich im Laden meines Vertrauens etwas Neues entdeckt. "Essdee Softcut". Eine dünne Platte, ähnlich wie eine Linolplatte. So eine Art Gummi. (Kann man auch hier bestellen). So ganz habe ich den Bogen noch nicht raus. Aber wie heißt es so schön: Übung macht den Meister. Es gibt ein Set mit 10 runden Softcut-Scheiben für 2,75 Euro, an denen ich mich versucht habe. So entstehen gerade wieder ein paar kleine Notizheftchen. Davon später mehr...

// Softcut Stamps
Finally it's time again for stamps. With my Factis plates I was not so happy because they crumble. Now I have discovered something new in the shop of my choice. "Essdee SoftCut". A thin plate, similar to a linoleum plate. As a kind of rubber. (Can also be ordered here). I have to lack the knack. But as the saying goes, practice makes perfect. There is a set with 10 round SoftCut slices for 2.75 euros, in which I tried. So just create a few small note books. More about that later ...


Ynas design Blog, Softcut, Stempel, Notizhefte


Ynas design Blog, Softcut, Stempel, Notizhefte



Kommentare:

  1. Das Zeug sieht ja auch sehr interessant aus! Was mich aber auch sehr interessiert: welche weiße Stempelfarbe benutzt du? Das wird bei mir irgendwie nie was...
    Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Stempelkissen sind von Dew Drop. Die weiße Farbe heißt Brilliance. Mit den tropfenförmigen Schwämmchen habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht.

      Löschen

+++Ich freue mich über jeden Kommentar. Eine Sicherheitsabfrage ist leider notwendig. Ich bitte dafür um euer Verständnis.+++ Danke. Thanks. Merci.