Montag, 14. Januar 2013

Werkstoff = Wertstoff

Recycling. Immer wieder ein Thema, das mich fasziniert. Manchmal frage ich mich, warum nicht viel mehr Dinge aus recyceltem Material hergestellt werden. Ist es ökologisch nicht sinnvoll und ökonomisch nicht vertretbar? 

// Material Recycling
Recycling. Always a theme that fascinates me. Sometimes I wonder why not many more things are made from recycled material. It is not ecologically meaningful and economically feasible?

Es heißt, dass die Verwertung von Verpackungen inklusive Erfassung und Sortierung in der Regel teurer ist als die Entsorgung, und dass Kunststoffverpackungen am schlechtesten abschneiden, während Aluminium- und Weißblechverpackungen am kostengünstigsten sind. 

It is said that the recycling of packaging including collection and sorting is typically more expensive than disposal, and that plastic packaging cut worst, while aluminum and tin cans are the cheapest.

Wenn ich den "gelben Sack" vor die Türe stelle, habe ich jedes mal ein schlechtes Gewissen. Mittlerweile hebe ich fast alle Joghurtbecher auf. Aber so viel Becher zum malen brauche ich in meinem ganzen Leben nicht mehr....

Every time, when I put out  the "yellow bag", I have a bad conscience. Meanwhile, I lift up my yogurt cups. But I don't need so many Cups for my painting colors...

Ich denke zu Hause kann man trotzdem einiges tun. Aus alten Kleidern wird noch mal was Neues. Vielleicht eine Tasche aus einer alten Jeans. Aus zerliebten Teddys ein neues Kuscheltier. Aus den Weinkorken eines Jahres wird eine Pinnwand. Man muss halt mal ein wenig kreativ sein!!

I think at home you can still do something. Old clothes will be something new. Maybe a pocket from an old pair of jeans. From the disheveled teddy bears a new cuddly toy. From wine corks a year, a new pinnboard. You'll have to be creative!!

Ich finde es auch toll, dass es immer wieder Designer gibt, die sich mit dem Thema beschäftigen. Nicht nur das Recyceln von "Altem" sondern auch das Suchen nach nachhaltigen Materialien ist immer wieder ein fantastisches Thema. 


I also think it's great that designers are constantly dealing with this issue. Not only the recycling of the "Old" but also the search for sustainable materials is a fantastic recurring theme.


Hier ein paar meiner Favoriten! Here are a few of my favorites!





Kommentare:

  1. schicke sachen hast du da raus gesucht! besonders die uhren gefallen mir sehr.
    und was du schreibst, kann ich nur bestätigen. bei mir kommt dann noch die mangelnde zeit hinzu, dinge umzusetzen. und ein mann, der sich fragt, warum die garage zum öffentlich müllsammelplatz wird. ;)

    AntwortenLöschen
  2. ich mag die recycling sachen, die du entdeckt hast. am allerbesten gefallen mir auch die uhren und die gläser.
    ich stöhne auch über zu viel plastik. wenigstens hab ich mir vorgenommen, mir absolut keine plastiktüten mehr geben zu lassen und jughurt nur noch in gläsern zu kaufen. minischritte...
    liebe grüße von mano - und danke für deine kommentare!

    AntwortenLöschen
  3. "Es heißt, dass die Verwertung von Verpackungen inklusive Erfassung und Sortierung in der Regel teurer ist als die Entsorgung, und dass Kunststoffverpackungen am schlechtesten abschneiden, während Aluminium- und Weißblechverpackungen am kostengünstigsten sind."

    Aus welcher Quelle ist das? Kann man so nicht sagen!

    Vielleicht ist der Vorgang der Verwertung teurer (hab ich keine konkreten Zahlen zu), aber es ist in jedem Fall besser (aus Kosten- und Ökologiesicht) zu verwerten, als komplett neue Rohstoffe einzusetzen.

    In was soll KS schlechter abschneiden, als Aluminium- und Weißblech? Hier würde mir vielleicht die Verwertungsquote einfallen. Trotzdem ist es nicht nachteilig, KS der Verwertung zuzuführen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ja klar, dass ich die Quelle jetzt nicht mehr finde, aber es hatte bei den Kunststoffverpackungen etwas mit der Größe der einzelnen teile zu tun...

      Löschen

+++Ich freue mich über jeden Kommentar. Eine Sicherheitsabfrage ist leider notwendig. Ich bitte dafür um euer Verständnis.+++ Danke. Thanks. Merci.