Sonntag, 2. September 2012

Geschnürt & Geschüttelt - Batiken mit Billa

Ein langer Batik-Tag neigt sich dem Ende. Und was so ein Tag bringt, erfährt man erst ganz zum Schluss. Anfangs sah es so aus, als wäre der letzte Schritt unserer Batik-Session, anschließend alles in die Mülltonne zu schmeissen. Aber dann war es doch besser als gedacht. 5 Stunden lang haben wir abgebunden, kesselweise Wasser gekocht, angerührt, eingetaucht, ausgewaschen, fixiert und fotografiert. Voilà, das Ergebnis seht ihr unten.
Die gelbe Bluse sollte eigentlich nur im unteren Bereich gelb werden. Durch ein kleines Missgeschick mussten wir sie dann aber komplett eintauchen. Oh weia! Ne quietschgelbe Bluse. Also doch noch schnell ins schwarze Bad. Ein paar Flecken sind drin, aber das gehört dazu.
Auf jeden Fall wissen wir nun, auf was wir beim nächsten mal achten müssen. Sind die Finger sauber, die Handschuhe dicht (Billa hat jetzt zwei blaue Finger - nein liebe Billa ich habe die Handschuhe nicht manipuliert, um mich für die Flecken zu rächen), hat die Schüssel keine Farbflecken und sind die Schnüre fest genug, damit man nachher auch den weißen Teil sieht?

Ich sehe schon jetzt meine Freunde die Augen verdrehen, wenn ich in der Bluse meinen ersten Auftritt habe :)) Neid. Gelb vor Neid!


//Corded & Shaken - Batiks with Billa
A long Batik Day draws to close. And what comes out at the end, we learn at the very end. At first it looked as if the last step of our batik session, is to throw everything in the trash. But then it was better than expected. 5 hours we tied, boiled water, stirred, dipped, washed, fixed, and then photographed. Voilà, the result can be seen below.
The yellow blouse should be dyed only in the lower part yellow. By a little mishap we had then to immersed completely. Oh no! A squeaky yellow blouse. So still quickly into black color. A few spots in it, but that's part. In any case, we now know what we have to take on the next time. The fingers are clean, the gloves tightly (Billa has now two blue fingers - no Billa, I don't have the manipulated the gloves, to take revenge for the spots), has the bowl no color spots and are the cords securely enough so that you can see the white parts?
I can see already my friends roll their eyes, when I did my first performance in the yellow blouse :)) Jealousy. Green with envy!


Here we go. Merry batik.

Cause & Effect! 
5 hours later. To yell. Or not?



Kommentare:

  1. auf alle fälle sehr individuell! :)
    wobei die gelbe bluse schon echt ein knaller ist! :))

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ina, ich freue mich schon auf unsere nächsten Projekte: Filzen kleiner Weihnachtsbäume, Betonieren des Vorgartens oder doch lieber Häkeln von Taschentüchertäschen? Gruß Billa

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Ich erinnere mich da an ein Schulprojekt von vor 20 Jahren mit dieser Batiktechnik, die am Ende für so viel Begeisterung gesorgt hat, dass ich auf dem Flohmarkt mit selbstgenähten und gebatikten Seidenröcken stand. Nachdem sich keiner mehr im Fundus befindet scheint der Verkauf ganz gut gelaufen zu sein. Mein Favorit ist auf jeden Fall auch die gelbe Bluse!

    AntwortenLöschen

+++Ich freue mich über jeden Kommentar. Eine Sicherheitsabfrage ist leider notwendig. Ich bitte dafür um euer Verständnis.+++ Danke. Thanks. Merci.