Freitag, 31. Juli 2015

FLOWER FRIDAY | Ein Riesen-Mega-Blumenstrauß…

Ich bin schon quasi auf dem Weg. Auf dem Weg in die Heimat. Denn auch, wenn der Strauß in meiner Küche noch so schön aussieht, er ist leider nicht für mich....

Ynas Design Blog, Blumen, Blumenstrauß in Pink

Meine Mutter hatte gestern Geburtstag und heute fahren alle hin um ein klein bisschen zu feiern. Mit 80 macht man ja keine großen Partys mehr. Um so schöner, wenn man noch mal den Rest der Familie sieht. Wir werden heute Abend lecker essen gehen und morgen gibt es noch mal Mutters Rouladen mit Rotkohl.... Hmm!

Ynas Design Blog, Blumen, Blumenstrauß in Pink


Meine Mutter möchte unbedingt das DIY Betonbuch haben. Wenn die Tochter schon mal ein Buch rausgebracht hat :) ich finde die Farbe der Gerberas passt doch wunderbar zum Buchcover, oder?

Ynas Design Blog, Blumen, Blumenstrauß in Pink
Auch wenn er gleich wieder verschwindet, der schöne Strauß, springe ich schnell rüber zu Helga. Übrigens könnt ihr euch vorstellen, dass ich für den Strauß nur 5 Euro bezahlt habe? Der sei ja nicht mehr so ganz frisch....

Mittwoch, 29. Juli 2015

MMI # 116 | Mini Mini Mini Sukkulenten…

Da dachten wir doch tatsächlich, die verkaufen sich wie der Teufel auf unserem Markt... Pustekuchen! Verstehe ich gar nicht. Ich hätte die sofort mitgenommen :) Na gut, jetzt habe ich ganz viele davon zu Hause rumstehen. Im Shop können wir sie ja leider nicht verkaufen. 

Ynas Design Blog, Oh, Beton! Concrete, Sukkulenten
Die kleinen Pflänzchen sind aus dem Garten (und von Billas Vordach :). Dort vermehren sie sich einfach so und warten nur darauf in ein kleines Betontöpfchen von Oh, Beton! umzuziehen...

Ynas Design Blog, Oh, Beton! Concrete, Sukkulenten

Ynas Design Blog, Oh, Beton! Concrete, Sukkulenten

Und damit schnell rüber zu Vanessa, alias Frollein Pfau. Die hat heute ein unverschämt leckeres Dessert für euch auf dem Teller ...

Mittwoch, 22. Juli 2015

MITTWOCHS MAG ICH | Dosen…

Flohmarktfunde. Am liebsten hätte ich ja die ganze Kiste mitgenommen, man weiß ja schließlich nie, für was man die mal gebrauchen kann. Momentan warten sie noch auf ihren Einsatz. Aber mir fällt da schon was ein :)

Kamala? Tja da bin ich mit der Bestimmung nicht so weit gekommen. Eine Figur aus dem Roman Siddartha? Ein Fluss in Nepal? Oder doch ein amerikanischer Wrestler? 
Moschus ist ein Duftstoff, der ursprünglich vom Muschustier stammt. Heute wird er allerdings industriell hergestellt und zur Herstellung von Parfüm und Seifen verwendet. Moschus soll Bestandteile enthalten die aphrodisierend wirken sollen. Oh la la.


Rhiz. Curcumae. Gelbingwer. Gelbwurzel. Der Name der Pflanze kommt vom indischen Kurkum. Curcuma ist ein Gallen- und Gallentreibemittel. Der malaiische Name der Droge ist Temoe lawak. Ein malaiisches Volksmittel gegen Leberleiden und Gallenstauungen. (Na, ob das jetzt alles so stimmt?)

Aber ist ja auch egal. Die Dosen sind leer und warten auf ihre Bestimmung. Wir sehen uns noch :)
Jetzt erst mal schnell rüber zu Vanessa. Die wird heute vertreten mit einer praktischen, Upcycling Geburtstags Idee…

Dienstag, 21. Juli 2015

ORDNUNGSHÜTER | Stäbchenparkett-Tablett im Einsatz…

Zwei meiner kleinen Holztabletts (Anleitung hier) haben ihre Bestimmung gefunden.  Jedes Mal, wenn ich in das Badezimmerschränkchen gegriffen habe, um etwas zu suchen, purzelten mir die Nagellacke und Miniflakons entgegen. Endlich steht alles an seinem Platz. Wie einfach eigentlich :)

Ynas Design Blog, DIY Holztablett, Ordnung
Nun steht alles ordentlich auf den kleinen Tabletts, die man einfach als Ganzes herausnehmen kann.

Ynas Design Blog, DIY Holztablett, Ordnung

Ynas Design Blog, DIY Holztablett, Ordnung
Die 2 Ordnungshüter sind eindeutig 2 Helden des Alltags. Und damit schnell rüber zu Ninotschka.

Montag, 20. Juli 2015

PICS &WORDS | make today count…

Mit einem Bild aus Namibia schicke euch (nein, nicht in die Wüste) in die neue Woche. Dieser Ausflug mit dem Auto nach Purros war einer der tollsten Erlebnisse in diesem Urlaub. Ohne einen Guide würde man die Straßen aber gar nicht fahren können - man hätte sie schlichtweg nicht als Straßen erkannt. Wo biegt man ab, wo fährt man links, wo rechts? Und vor allem, wie findet man wieder zurück?
Es war ein ganz fantastischer Moment und ich wäre gerne den ganzen Tag dort geblieben, um einfach nur über die Wüste zu schauen…