Montag, 28. November 2016

WANDKALENDER 2017 | Free download ...

Auch wenn erst noch Weihnachten kommt - das Jahr nähert sich unweigerlich dem Ende zu.  Dass heißt, das letzte Kalenderblatt hat nur noch wenige Tage, die mit Terminen gefüllt sind, dann schwupps ist Silvester, ein neues Jahr beginnt und ein neuer Kalender muss her.
Seit 2 Jahren habe ich mir nun schon Kalender im Netz gesucht, die in meinem Arbeitszimmer hängen und die ich sehr mag, da ich dort viel Platz habe, um eigene Termine, Geburtstage oder andere wichtige Dinge einzutragen.

Wandkalender 2017 Free Download


Dieses Jahr habe ich (in allerletzter Sekunde) einen Kalender selbst gestaltet. Und als kleines Geschenk an euch, meine lieben Mädels (ich gehe davon aus, es sind eher weibliche Leser :) gibt's den Kalender als Download. Als Dank für eure Treue, weil ich mich immer sehr über eure Kommentare freue, wegen Weihnachten und überhaupt ... hier geht's zum Free printable:


https://www.dropbox.com/s/6xr9vd88g90bts9/Ynas%20Kalender%202017.pdf?dl=0

Wandkalender 2017 | Übersicht | Free Download
Ich drucke den Kalender auf sehr festes Papier aus. Das dickste Papier, was der Drucker schluckt. Dann kann man ihn nämlich im nächsten Jahr einfach umdrehen und von der anderen Seite bedrucken. Der Kalender ist DIN A4 groß und lässt sich in einem Klemmboard befestigen.

Die wichtigsten Feiertage habe ich bereits eingetragen. Man kann in diesem Kalender auch schön mit Maskingtape arbeiten oder kleine Zeichnungen reinmalen. Fast zu schade, um den Kalender am Jahresende zu entsorgen.

Wandkalender 2017 | Detail | Free Download
Nun wünsche ich euch allen eine tolle Woche, haltet euch warm und genießt die letzten Tage des Jahres.


Freitag, 25. November 2016

HANG IT ON | DIY Mini-Weihnachtsbaum zum aufhängen…

Tatsächlich sind wir dieses Jahr an Weihnachten zu Hause. Aber einen echten Baum? Nein, wahrscheinlich eher nicht. Ich werde wieder mein kleines, faltbares Model aus Stäbchenparket aufstellen (Anleitung findet ihr hier). Und dazu noch eine kleine Minivariante aufhängen. Natürlich auch aus Stäbchenparkett :)) Logo!

Ist auch ganz einfach gemacht und lässt sich überall aufhängen, wo es ein wenig weihnachtlich sein soll. Für den kleinen Baum habe ich nur 3 Stäbchen zersägt (23 mm x 160 mm). Der fertige Baum besteht aus 5 Teilen. Die Teile sind 160 mm, 130 mm, 100 mm, 60 mm und 30 mm lang). Nach dem Zuschneiden bohrt man an der schmalen Kante mittig ein kleines Loch.



Anschließend in der gewünschten Farbe anmalen, dann fädelt man die kleinen Leisten auf. Zwischen den Leisten eine kleine Holzkugel als Abstandshalter einfügen.

Hat man sich dann endlich für eine Kugelfarbe entschieden :))) kann man die Leisten bestempeln. Hier kamen meine 2 kleinen neuen Stempel von Perlenfischer zum Einsatz, die ich in Bielefeld auf dem Designgipfel erstanden hatte.

Das war's auch schon. Jetzt muss man nur noch einen Platz für das Bäumchen finden. Ich kann mich noch nicht entscheiden. Außerdem habe ich noch einen Zweiten hier liegen, den ich vielleicht in schwarz mache.


Vorerst hängt das Weihnachtsbäumchen an einem kleinen Magneten an meinem Metallspint im Arbeitszimmer. Da macht er sich doch eigentlich ganz gut, oder?





Dienstag, 15. November 2016

DIY STIFTEHALTER | Komplettes Tischset im Vinagelook…

Heute ein kleines, schnelles Stiftehalter DIY aus meinem geliebten Stäbchenparkett. Damit ist das Tischset komplett. Oder vielleicht auch nicht...

DIY Schreibtisch-Set im Vintagelook | Kreidefarbe
Ist auf jeden Fall ganz easypeasy. Einfach fünf Leisten mit Holzleim zusammenkleben und mit Schraubzwingen fixieren. Nach dem Trocknen mit dem Bohrer die Löcher für die Stifte bohren. Die Größe der Bohrlöcher hängt davon ab, welche Art Stift hinein soll. Die Anzahl der Löcher? Jeder, wie er mag.

DIY Schreibtisch-Set im Vintagelook | zusammenkleben und Löcher bohren
Anschließend wie gewohnt mit der Kreidefarbe anpinseln und nach dem Trocknen schmirgeln, damit der gewünschte Vintage-Effekt erzielt wird. Fertig.

DIY Schreibtisch-Set im Vintagelook | mit Kreidefarbe anpinseln und schmirgeln
Ein weiteres Teil für mein Schreibtisch-Set. (schaut mal hier hier) Aber sicher nicht das Letzte :) Mehr zum Thema "Stäbchenparkett DIY" findet ihr übrigens unter dem entsprechenden Begriff links in der Cloud.
Die Postkarte ist übrigens von der Designgemeinschaft Maren Kruth & Jendrik Schmidt. Schaut doch mal bei Maren vorbei. Dort gibt es zauberhafte Illustrationen...

DIY Schreibtisch-Set im Vintagelook | Stiftehalter

Verlinkt mit Ankes Creadienstag, Jacquelines Dienstagsdingen und HOT, dem Handmadeontuesday von Kati und Katharina.

Samstag, 12. November 2016

15 % RABATT BEI OH, BETON! | noch bis zum Ende November…

Bald ist Weihnachten... das ist jetzt auch bei mir so langsam angekommen. Und obwohl wir dieses Jahr an Weihnachten ausnahmsweise mal zu Hause sind, tut sich hinsichtlich Weihnachtsdeko hier noch nicht so viel. Das passiert bei mir immer in letzter Minute. Aber da der Oh, Beton! Shop ab Dezember erst mal für 2 Wochen schließt, gibt es jetzt noch mal 15% X-Mas Rabatt. Für alle, die noch schnell ein kleines (schweres) Geschenk brauchen :)

Oh, Beton! Shop. 15 % X-Mas Rabatt bei DaWanda
Kleiner Tipp: Bei den Magnethäuschen müsst ihr euch beeilen. Die sind im moment nämlich sehr gefragt :) Und das Oh, Beton! Buch gibt es natürlich versandkostenfrei.

Oh, Beton! Das Buch. Dekoratives und Praktisches zum Selbermachen.




Dienstag, 8. November 2016

NOVEMBER NEWS | Geschenke, Gewinne, Neues...

Unglaublich wie dieser, doch eigentlich ziemlich gruselige Monat, so startet. Ich komme aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Während sich das schöne Herbstwetter nun völlig zurückzieht, die Blätter im Garten mehr Arbeit machen, als dass sie noch als schönes Herbstlaub durchgehen, und die Temperaturen sich so langsam der Frostgrenze nähern, sitze ich hier (zum Glück schön mollig warm) umgeben von allerlei Neuem.

Überblick über die Neuigkeiten im November


Ich fange mal hinten an :) Am Wochenende war zum 3. mal Lieblingsbloggertreffen. Nach Berlin und München diesmal in Bielefeld. Ja, ja, das gibt es wirklich! Liebefeld, so nennen wahre Freunde die Stadt im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Und ich glaube, alle Mädels, die zum ersten mal in Bielefeld waren, waren positiv von dieser Stadt überrascht. Oder? Mir haben es vor allem die Lokalitäten angetan... dieses Angebot vermisse ich hier bei uns ein wenig...!

Lieblingsblogger Tasse in Rosa


Nachdem Billa und ich am Freitag nach einigen Irrfahrten mit der Bahn endlich auch in Bielefeld ankamen (ich sag nur "Sänk you for träwweling wis Deutsche Bundesbahn...!") hatten wir eine tolle Zeit in Pudding Town :) Gemeinsames Frühstücken, Besuch der Sparrenburg, Stadtbesichtigung, Barcamp, Essen, Trinken, Spaß. Und vor allem gab es wieder ein unglaubliches GoodieBag. Was die Mädels da wieder alles gebastelt haben - unglaublich. Von mir gab es diesmal einen kleinen Lieblingsbloggerkalender für den Schreibtisch. (Für die beiden Organisatorinnen Stefi und Annette gab's noch 'ne Extra Lieblingsblogger Tasse.) So nach und nach werdet ihr sicher noch das Eine oder andere Teilchen aus dem GoodieBag hier auf dem Blog sehen können.

DIY Tischkalender für meine Lieblingsblogger
Da Billa und ich noch so unglaublich viel Zeit hatten, bis der Zug ging, sind wir noch ein wenig rumgestreunt und (nicht ganz zufällig) auf dem Designgipfel gelandet. Wer schafft das denn bitteschön da raus zu gehen, ohne was zu kaufen? Fast hätte ich sie ja übersehen, die tollen Campingtassen von Gretas Schwester. Aber zack, schon waren die beiden mir :)
Fotografiert übrigens auf dem wunderschönen Trockentuch von Stefi aus dem Goodiebag :)

Schnell noch ein Besuch bei kitschcanmakeyourich (kennt ihr sicher alle von der momentanen Challange auf Instagram...? #instagraminteriorchallange) Und zufällig Vanessa (rosaroteseite) kennengelernt, der ich schon eine ganze Weile auf Instagram folge. Sie hat ganz wundervolle Sachen in ihrem DaWanda-Shop. Schaut doch mal vorbei.

Camperbecher aus Emaille von Gretas Schwester

Gegen Ende, als ich mit Billa so durch die Straßen lief, kam ich mir ein wenig "vergessen" vor, irgendwie so Lost in Bielefeld…) und ich war froh, als auch wir endlich wieder Heimatboden unter den Füßen hatten. Und zu Hause? Tadaa, da lag ein Päckchen für mich. Hatte ich doch glatt vergessen, dass ich da vor kurzem bei einem Upcycling Gewinnspiel teilgenommen und mein Gewürzständer (findet ihr hier) aus Stäbchenparkett den 2. Platz gemacht hat. Yeah! Dafür gab es eine coole Box von Supercraft. Das Herbst Kit 2016.

Supercraft Box | Herbst 2016
Inhalt der Supercraft Box | Herbst Kit 2016


Mal sehen, was ich mit dieser tollen Box anstellen werde, denn es gibt mehrere Möglichkeiten die Materialien aus der Box zu verarbeiten. Ich werde berichten…!

Aber damit noch nicht genug. Seit einiger Zeit folge ich inateck auf Instagram. Ich habe für die nämlich mal was über eine tolle Lampe geschrieben (hier). Vor kurzem gab es eine Verlosung auf Instagram. Und zack! Habe ich eine Lampe gewonnen. Eine kleine schwarze Tomons. Ich finde die superschön. Allerdings ist jetzt aber auch mal Schluss mit Lampen. Mehr gehen nicht mehr :)

Tomons Schreibtischlampe in Schwarz
Also, wenn der November so weiter geht, kann ich mich vielleicht auch mit dem Schietwetter abfinden. Einen goldenen November gibt's wohl nicht, oder?